Über mich

Im Coaching geht es nicht um mich, sondern um Sie!

Ich bin für Sie da, um Sie auf Ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Gleichzeitig möchte ich Sie natürlich mit ein paar Informationen zu meiner Person versorgen, damit Sie wissen, mit wem Sie – sofern Sie sich dafür entscheiden – arbeiten werden.

Ich bin gebürtige Korbacherin, arbeite seit über 15  Jahren  in einer beratenden Tätigkeit  und habe mich besonders in den letzten sechs Jahren intensiv mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Gesundheit und Coaching im Allgemeinen auseinandergesetzt.

Ich habe zusätzlich zu meinem Studium zur Dipl.-Verwaltungswirtin eine Coachingausbildung absolviert, bin zertifizierte Trainerin (BA) und NLP-Master ( zertifiziert nach DVNLP).  Ich bilde mich laufend weiter und entdecke dabei immer neue Möglichkeiten, Menschen zu unterstützen, ihr ganzes Potential zu entfalten und ihren Zielen näher zu kommen.

Was ist Ihr großes Ziel? Und wie würde Ihr Leben aussehen, wenn alles weniger „kompliziert“ wäre und die Rahmenbedingungen stimmen würden? Was sind aktuell die Herausforderungen, die Sie davon abhalten, glücklich zu sein?

Sie bringen alles mit, was Sie zur Veränderung brauchen. Sie müssen es nur wieder neu entdecken. Dabei helfe ich Ihnen gerne!

Coaching ist meine Berufung. Ich möchte so vielen Menschen wie möglich zeigen, wie sie ihre Stolpersteine aus dem Weg räumen können, um ihre Ziele zu erreichen und ein harmonisches und erfülltes Leben zu führen. Jeder Tag ist die Möglichkeit für einen Neuanfang.

Darüber hinaus finde ich, dass wir wieder mehr Vertrauen, Authentizität und einen wertschätzenden Umgang miteinander brauchen. Nicht nur im Privatleben, sondern auch gerade im Arbeitsumfeld. Dazu möchte ich ein Stück beitragen und biete neben den Einzelcoachings und Workshops für Privatpersonen auch Trainings in Firmen an.

Eine weitere Passion sind die Präsentations- und Vortragscoachings. Es ist immer so schade, wenn ich Fachleute sehe, die in ihrem Thema brilliant sind, dann aber mit 100 Powerpointfolien im Rücken an einem Pult klemmen und nach der Veranstaltung die Hälfte der Teilnehmer kurz vorm Einschlafen ist. Es ist so leicht, ansprechende Präsentationen zu gestalten, die in Erinnerung bleiben! Haben Sie Lust, mehr zu erfahren?

Ich freue mich sehr, Sie kennen zu lernen.

© by Nadine Kühn. All rights reserved 2019

Allgemeine Geschäftsbedingungen Coaching und Training

Die AGB werden mit der Terminvereinbarung/ Anmeldung per Email, Telefon oder mündlich akzeptiert. Sie werden jedem Klienten vor dem ersten Termin per Email oder per Post zugesandt.

1. Allgemeines

Nadine Kühn führt Coachings und Trainings gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber (im Folgenden auch Klienten) als angenommen.
Weitere Vereinbarungen sind für Nadine Kühn nur verbindlich, wenn diese von ihr schriftlich bestätigt werden.

Nadine Kühn erbringt ihre Coachingdienstleistungen auf der Grundlage der ihr von der Auftraggeberin/vom Auftraggeber oder seinen Beauftragten zur Verfügung gestellten Daten und Informationen.

2. Angebote, Honorare

Für Coachings- und Trainingsleistungen werden die in der Coachingvereinbarung festgelegten Honorare berechnet. Nebenkosten,  wie Reise- und Übernachtungskosten usw., werden dem Klienten bzw. Auftraggeber gesondert in angemessenem Rahmen berechnet.

Das Honorar ist, wenn nichts anderes vereinbart wurde, sofort nach Rechnungsstellung und ohne Abzug fällig.

3. Absage eines Termins

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich.
Der Klient verpflichtet sich zu allen Sitzungen pünktlich zu erscheinen.

Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebung der Coachingsitzungen ist bis spätestens 2 Werktage vor dem Termin möglich. Danach wird das Honorar zu 50 % in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen wird das volle Honorar als Ausfallhonorar fällig.

Anmeldungen für Workshops sind verbindlich. Die Platzreservierung erfolgt nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr. Nicht bezahlte Plätze können von Nadine Kühn jederzeit freigegeben werden. Eine Rückerstattung der Kurskosten ist nur möglich, wenn der fest reservierte Platz von einem anderen Teilnehmer übernommen wird.

4. Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse

Nadine Kühn  ist berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Coachingtermine zu verschieben, hierunter fallen auch Leistungshindernisse, die aufgrund von Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind.

In diesem Fall wird der Coach den Klienten schnellstmöglich verständigen und einen Ersatztermin anbieten. Falls der Klient unter der hinterlassenen Rufnummer nicht zu erreichen war und auch in jedem anderen Fall besteht kein Anspruch auf Übernahme der Anfahrts- oder sonstiger Kosten.

5. Copyright

Alle an den Klienten ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Die Unterlagen sind zum persönliche Gebrauch des Klienten bestimmt.

Das Urheberrecht an den Coachingkonzepten und Unterlagen gehört allein Nadine Kühn. Dem Klienten ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen. Eine Veröffentlichung, auch auszugsweise, ist untersagt.

6. Versicherungsschutz

Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Coachingsitzungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Das Coaching ist keine Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Veranstalter von Team-Coachings, Seminaren, Workshops usw. ist immer der Auftraggeber. Die Teilnehmer haben deshalb keinen Versicherungsschutz durch Nadine Kühn.

7. Haftung

Bei der Tätigkeit von Nadine Kühn  handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Die eingesetzten Methoden und Techniken werden sehr gewissenhaft und verantwortungsvoll nach Abstimmung mit dem Klienten eingesetzt.

Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten.

8. Vertraulichkeit

Nadine Kühn verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Klienten auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

Darüber hinaus verpflichtet sich Nadine Kühn, die zum Zwecke des Coachings überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

9. Mitwirkungspflicht des/der Auftraggebers/Auftraggeberin

Das Coaching erfolgt auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gespräche. Es beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Nadine Kühn möchte in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam machen, dass Coaching ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist und bestimmte Erfolge nicht garantiert werden können. Nadine Kühn steht dem Klienten als Prozessbegleiterin und als Unterstützung bei Entscheidungen und Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Klienten selbst geleistet. Der Klient sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.

10. Abgrenzung zur Psychotherapie

Coaching ist keine Therapie und ersetzt diese auch nicht. Coaching basiert auf einer Coach-Klienten-Beziehung, die durch ein partnerschaftliches Miteinander gekennzeichnet ist und dabei die Rolle des Coaches klar von Therapeuten und Ärzten abgrenzt.

Psychotherapie ist problem- und symptomorientiert, sie beschäftigt sich mit der Vergangenheit und ist bemüht alte Wunden zu heilen. Coaching ist lösungsorientiert und auf die Gegenwart, Zukunft und Aktivität ausgerichtet. Psychotherapie ist die gezielte Behandlung einer psychischen Krankheit. Coaching dient dem “gesunden” Menschen, welcher handlungsfähig und zur Selbstreflexion fähig ist.

Das Ergebnis eines Coachings stellt nicht die Linderung psychischer Beschwerden dar, sondern die individuelle Weiterentwicklung des Klienten, womit eine Steigerung seiner allgemeinen Lebensqualität einhergeht.

12.Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Klienten einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst Nahe kommt.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Korbach. Gerichtstand ist das zuständige Amtsgericht Korbach. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Landkreis Waldeck-Frankenberg, Sauerland, Nordrhein-Westfalen,

Landkreis Kassel, Stadt Kassel, Marburg, Paderborn

Willingen Upland, Brilon, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Korbach,  Frankenberg Eder